Mini-Umzug und Prüfungs-Countdown

Einige Wochen bei meiner Familie in Chemnitz liegen hinter mir. Aber jetzt geht das Wintersemester los, Sportkurse laufen endlich wieder an, es kommt wieder Leben in die Stadt. Also verlagere ich meine Lernerei ab morgen zurück nach Halle. Leider hat sich dadurch, dass mein Leben sich zwei Monate lang in Chemnitz abgespielt hat, hier so einiges angesammelt (Klamotten, Bücher, Hefter,…) Das muss jetzt mit einem Schwung zurück. Außerdem hat sich der Sommer in der Zwischenzeit auch verabschiedet, so dass vor allem Pullover mein Gepäck füllen. Und so kommt es, dass ich mich erstmals mit Trolli UND Rucksack bewaffnen muss. Das wird eine Schlepperei! Hätte ich vielleicht irgendwie besser vorausplanen müssen…

Dafür bin ich richtig glücklich über meine heutigen Erfolge beim Prüfungsklamotten-Shoppen. Ich will ja nicht völlig overdressed erscheinen, aber ein bisschen edel darf es ruhig sein. Und leider mangelt es mir an schicken Klamotten. Genau genommen hatte ich nur eine schwarze Stoffhose mit Nadelstreifen und nichts dazu. Normalerweise trage ich Jeans und T-Shirt. Also womit das gute Stück kombinieren? Ein Blazer trägt zu dick auf, schließlich bin ich noch Studentin. Und auch sonst wollte irgendwie nichts so richtig sitzen. Aber nach langem hin und her die Idee: ein weißes Shirt mit langen Ärmeln und darüber ein schwarzes Top – supergünstig, dezent elegant, alltagstauglich zu Jeans – perfekt. Wenigstens was das angeht, hab ich jetzt kein schlechtes Gewissen mehr. In einer reichlichen Woche gehts los.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s