Querflöte – ich mache Fortschritte

So sehr es auch manchmal noch quietscht und kratscht, laaaangsam aber sicher kommen sowas wie schöne Melodien aus dem Instrument. Ich bin jetzt 4 Monate dabei und die untere Oktave klingt schon sehr vorzeigbar. In der zweiten komme ich noch ziemlich ins Schwitzen. Es gibt auch Tage, da bekomme ich beim Versuch, gewisse Töne anzuspielen, nur ein heiseres Rauschen zur Antwort 😉 Eine Querflöte ist halt wesentlich tagesformabhängiger als eine Blockflöte oder eine Whistle, aber das macht sie natürlich auch zu einer schönen Herausforderung.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Musik.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s